AKTUELLES

Glitzernde Winterneuigkeiten aus der Altstadt

Anfang November bis Silvester ist eine besondere Zeit mit vielen herrlichen Traditionen. Wir lieben diese besinnliche Stimmung in Monheim und geben Euch einen kleinen Einblick in unsere Winter-Highlights. Ob Gänseessen vom 01.11. bis 22.12., Gänse für zu Hause, Adventssonntage, genussreiche Weihnachtstage oder Silvester, im Flyer findet Ihr alle Infos zu unseren Winter-Highlights.

Mittagskarte

Von Dienstag bis Freitag bieten wir Euch ab 12 Uhr am Mittag eine wöchentlich wechselnde Mittagskarte mit kleinen und schnellen Gerichten an. Bei schönem Wetter ist dann natürlich auch immer der Biergarten geöffnet.

Speisekarte

Von Dienstag bis Freitag ab 17.30 Uhr, Samstag ab 15 Uhr und Sonntag ganztags bieten wir im Biergarten (je nach Wetterlage) und im Lokal aktuell diese Speisekarte an (Änderungen jederzeit möglich). Die Karte wird regelmäßig – in der Regel alle 1-2 Wochen – mit neuen Gerichten ergänzt und saisonal angepasst. Aktuell im Oktober gibt es zusätzlich eine kleine Schmankerlkarte.


Tischreservierungen

>>> bis 9 Personen: nehmen wir gerne telefonisch entgegen.
Telefon 02173 9990433
>>> ab 10 Personen: Wir freuen uns auf eine schriftliche Anfrage per Mail an hallo@biermanufaktur-monheim.de. Gerne stimmen wir Ablauf, Speisen und Getränke im Vorfeld mit Euch ab. Vielen Dank.


Hinweis auf besondere Tage mit besonderen Öffnungszeiten

>>> 21. – 28. Okt 2019 -> Betriebsferien – geschlossen <<<
>>> 01. – 12. Jan 2020 -> Winterschlaf – geschlossen <<<


Öffnungszeiten / Küchenzeiten der Biermanufaktur

Dienstag – Freitag: ab 12 Uhr (Küche 12 – 14.30 Uhr & 17.30 – 21.30 Uhr)
Samstag: ab 15 Uhr (Küche 15 – 21.30 Uhr)
Sonntag: ab 12 Uhr (Küche 12 – 21.30 Uhr)
Feiertage: in der Regel wie am Sonntag oder mit dem Hinweis auf geänderte Öffnungszeiten


Neue Website

An einer neuen Website mit umfangreichen Informationen arbeiten wir natürlich bereits. Wir freuen uns selbst schon darauf, Euch mit einem neuen Auftritt Einblicke in die Biermanufaktur gewähren zu können.

Philosophie

Gutes Bier & leckeres Essen
in Monheim am Rhein

UPDATE
Die Biermanufaktur Monheim wurde
am 19. Juni 2019 eröffnet.

 

Die Philosophie der neuen Biermanufaktur

Herzlich willkommen in der neuen Biermanufaktur im Herzen der Monheimer Altstadt. Nach großen Umbaumaßnahme erwartet Dich hier ab Juni ein modernes und frisches Brauhauskonzept mit 100% Wohlfühlatmosphäre, aufgeschlossenem Service und einem Küchenkonzept, dass die rheinischen Traditionen auf moderne Art ehrt.

Am Zapfhahn darfst Du dich auf eine ausgewählte Vielfalt handgebrauter und heimischer Biere freuen.

Neben unserem leckeren Peters Kölsch wird es süffig leckeres Schlüssel Alt geben. Darüber hinaus wird Költ, das Bier dass in den Kesseln der Biermanufaktur zum Leben erweckt wurde, immer frisch gebraut ausgeschenkt. Abgerundet wird unser Fassbiersortiment von Wieß – der Urform des heutigen Kölsch. Dies stammt aus der Kölner Bio Brauerei Heller und ist naturtrüber Genuss im Glas. Ergänzt wird unser Bierangebot durch eine Auswahl besonderer, handwerklich hergestellter Flaschenbiere aus ganz Deutschland.

Natürlich wird es in der Biermanufaktur sehr bald wieder leckere hausgebraute Biere geben – an deren Rezepturen wir bereits fleißig arbeiten.

Für alle Wein-Freunde unter uns haben wir natürlich eine umfangreiche und vielfältige Weinkarte erarbeitet, die Euch mit tollen Tropfen aus der Region und aus ganz Deutschland glücklich machen wird. Ausgewählt haben wir hier primär viele Weingüter, die im Familienbetrieb mit Leidenschaft Großartiges in die Flasche bringen.

In der Küche schwingt unser Chefkoch Siggi bald fleißig den Löffel und hat schon viele kleine und große Köstlichkeiten für Euch kreiert: Wir werden Euch eine leckere Brauhausküche servieren, die wir mit regionalen Zutaten zu neuem Leben erweckt haben und die herrlich zum guten Bier passen.

Für den kleinen Hunger zwischendurch oder den geselligen Abend mit Freunden werdet Ihr sicherlich an unserer Rheinischen Tapas-Bar das passende finden.

Selbstverständlich bieten wir auch alle Speisen plastikfrei zum Mitnehmen an.

Wir sind Rheinländer aus Leidenschaft und legen grundsätzlich bei all unseren Produkten besonders großen Wert auf Regionalität, Saisonalität, Nachhaltigkeit und Frische. So suchen wir uns unsere vorwiegend regionalen Lieferanten übergreifend gezielt und nach (top-) Qualität aus. Kartoffeln, Obst und Gemüse, liefert uns ein Bauer aus der Nachbarschaft, Fleisch- und Wurstwaren stammen nur aus deutschen Landen und Fisch kommt bei uns nur aus nachhaltiger Fischerei ganz frisch auf den Tisch. Die Biermanufaktur ist eben eine Manufaktur durch und durch.

Ein ausgewähltes Feinkost-Sortiment von kleinen feinen, Inhabergeführten Unternehmen findest Du in unserem Manufaktur-Shop. Viele der Produkte die bei uns auf den Tisch kommen findest Du hier zum Mitnehmen. Als Geschenk für Andere oder für Dich selbst – damit Du zu Hause weiter regional schlemmen kannst. Alle diese Leckereien verpacken wir Dir natürlich auch gerne als Geschenk oder kleines Mitbringsel.

Schon bald kannst Du bei uns Deinen Tag voll und ganz genießen: Unkompliziert und schnell am Mittag, gemütlich am Nachmittag oder entspannt und ungezwungenen am Abend.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Liebe Grüße,
Tina & das Biermanufaktur-Team

Jobs

Wir suchen Dich

Vollzeit, Teilzeit, Aushilfe.

Du bist weltoffen, liebst die Menschen, verstehst dich als Dienstleister, packst gerne mit an und möchtest Teil eines starken & fröhlichen Teams sein?

Dann bewirb Dich um einen Platz im Team der neuen Biermanufaktur Monheim als

  • Kellner (m/w/d)
  • Koch (m/w/d)
  • Küchenhilfe (m/w/d)
  • Spülkraft (m/w/d)

Sende uns eine Kurzbewerbung inklusive Lebenslauf an
hallo@biermanufaktur-monheim.de Deine Ansprechpartnerin ist Tina Gethmann.

News

01.04.2019

Betreiberwechsel in der Biermanufactur

Mit Tina Gethmann übernimmt eine erfahrene Monheimer Gastronomin am Alten Markt

Im Betrieb der Monheimer Biermanufactur steht ein Wechsel an. Dort übernimmt mit Tina Gethmann ab sofort eine ebenso bekannte wie erfahrene Monheimer Gastronomin. Sie will die seit Montag, 1. April, geschlossene Brauhaus-Gaststätte in den nächsten Wochen renovieren und dann schon möglichst Anfang Juni wieder neueröffnen.

„Wir möchten den Begriff Manufaktur künftig nicht nur über das natürlich auch weiter hier gebraute Monheimer Bier zum Ausdruck bringen, sondern ebenso über die von uns dort angebotene Küche und das Ambiente, das wir ein wenig atmosphärischer, mit mehr Holz und etwas weniger Metall-Optik als bisher gestalten wollen“, gewährt Gethmann erste Einblicke in das neue Konzept. Demnach soll sich die Manufaktur künftig auch nicht mehr mit C sondern mit K schreiben. Das eigens in der Altstadt gebraute Monheimer Bier wird weiterhin im Mittelpunkt stehen.

Die eingebaute Brauanlage wird daher in dem Altstadt-Objekt verbleiben, das von der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) langfristig von den privaten Eigentümern angemietet ist und vertragsgemäß weitervermietet werden kann. Vor fünf Jahren hatte die Stadt über ihre Tochtergesellschaft so entscheidend zum Erhalt der Gastronomieflächen beigetragen.

Bislang hatten in Helmut Heymann, Dirk Mucha und Richard Ridinger drei Gesellschafter auf unterschiedliche Betreiber in der Braustätte gesetzt – ohne dabei abschließend den gemeinsam erhofften Erfolg erzielen zu können. „Wir wollen uns daher nun gerne zurückziehen“, betont Helmut Heymann für das Trio. „Ich selbst bin im Rentenalter, aber mit meinen zahlreichen Ehrenamtstätigkeiten mehr als ausgelastet, und die beiden anderen sind wiederum beruflich so stark eingebunden, dass uns letztlich allen Dreien die Zeit fehlt, uns ausreichend um das Objekt zu kümmern.“ Von ihnen übernimmt nun also Tina Gethmann die Gaststätte.

Die Stadt freut sich über den damit fast nahtlos gelungenen Übergang. „Unter den Umständen ist es das Beste, was uns passieren konnte. So bringen mit der Milchbar in der alten Bormacher-Gaststätte und der bereits in Kürze wiedereröffneten Biermanufaktur in dieser Saison gleich zwei neue Betreiberinnen frischen Wind in die Altstadt“, zeigt sich Estelle Dageroth als Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung mit der Entwicklung insgesamt zufrieden. „Es ist ja kein Geheimnis, dass es in der Biermanufaktur zuletzt Probleme gab, und dass uns diese Immobilie mit ihrer ebenso zentralen wie wunderschönen Lage am Alten Markt als Stadt sehr am Herzen liegt, weil von einer funktionierenden Gastronomie hier letztendlich alle Altstadtwirte profitieren.“ Im Zusammenspiel mit dem Pfannenhof, dem Café mit Liebe, dem Zollhäuschen samt Altstadt-Biergarten sowie dem Spielmann sei damit auch künftig eine attraktive Kombination aus sehr unterschiedlichen und damit einander ideal ergänzenden Angeboten in der Monheimer Altstadt gesichert.

Text: Stadt Monheim am Rhein